06821 – 86 50 001 | kontakt@sbg-saar.de | Betreuungsanfrage

Leistungen - Häusliche Betreuung

Wir sind für Menschen da, die nicht allein gelassen werden wollen oder können, weil sie betreuungsbedürftig sind, beispielsweise an anfänglicher Demenz (Altersverwirrtheit) leiden. Diese werden von geschulten Betreuungskräften für einige Stunden betreut sowie in der Haushaltsführung unterstützt.

Zum Leistungsumfang zählt alles, was zur Begleitung, Beschäftigung und Entlastung der betroffenen Menschen und deren Bezugspersonen führt.

Leistungen SBG Saar

Unterstützung bei der Grundpflege

  • Hilfe bei der notwendigen Körperhygiene
  • Hilfestellung beim An- und Entkleiden
  • Unterstützung bei der Mobilisierung
  • Begleitung beim Toilettengang
  • Inkontinenzversorgung
Leistungen SBG Saar

Hilfestellung in der hauswirtschaftlichen Versorgung

  • Einkaufshilfe und Besorgung/Lagerung der Einkäufe
  • Kochen
  • Abwasch
  • In Ordnung halten der bewohnten Zimmer
  • Wäsche waschen
  • Pflege der Zimmerpflanzen
Leistungen SBG Saar

Rat und Tat bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben

  • Empfehlungen zur Strukturierung des Tagesablaufs
  • Termin – und/oder Reisebegleitung
  • Betreuung bei Demenz auf prophylaktischer oder kurativer Basis
  • Flexible Freizeitgestaltung, je nach Interesse



Was unsere Leistungen für pflegende Angehörige bedeuten können:

  • die Ausübung einer beruflichen bzw. außerhäuslichen Tätigkeit
  • Auszeiten im Alltag
  • die Möglichkeit zur Pflege von sozialen Kontakten
  • Zeit, gut für sich selbst zu sorgen
  • Flexible Koordination von Arztbesuchen und ähnlichem

Die Mindestdauer für einen Einsatz beträgt drei Stunden. Wenn Sie unseren Dienst dauerhaft wünschen, ist auch eine Mindestdauer von zwei Stunden vereinbar. Wir stehen Ihnen an allen Wochentagen (Montag bis Samstag) in der Zeit zwischen 8 und 20 Uhr zur Verfügung. Die Betreuung kann einmalig oder regelmäßig erfolgen, zum Beispiel zweimal pro Woche über einen längeren Zeitraum oder spontan bei einem kurzfristig auftretenden Bedarf. Soweit es organisatorisch möglich ist, bemühen wir uns darum, Ihnen möglichst immer dieselbe helfende Person in Ihre Familie bzw. Ihre Wohnung zu schicken.